Sehen lernen in der Caterna Sehschulung

Warum man Sehen lernen kann und wie es möglich ist, mit Sehübungen die Sehleistung zu verbessern. In den folgenden Bereichen finden Sie Informationen zur Behandlung von Sehstörungen und Antworten zu Ihren Fragen rund um die Caterna Sehschulung.

  • Warum das Auge besser sehen lernen kann
  • Was eine Amblyopie ist
  • Wie eine Amblyopie behandelt wird
  • Wie ein schwaches Auge stark werden kann
  • Wie die Sehleistung gesteigert werden kann

Warum das Auge besser sehen lernen kann

Sehen lernen ist besonders bei funktionalen Sehstörungen ein Thema. Bei Betroffenen ist häufig die neurologisch-kognitive Informationsverarbeitung des Sehsinns beeinträchtigt. Derartige Störungen der Sinnesverarbeitung können in der Regel im jungen Alter geschult werden. Seit längerem werden dazu aktive Sehübungen entwickelt.

 

Das ist Amblyopie

Amblyopie ist eine – meist durch Schielen bedingte – funktionale Sehstörung, bei der die Sehkraft eines Auges stark eingeschränkt ist. Die Ursache dafür liegt in einer gestörten Verarbeitung im Gehirn, durch die ein Auge das Sehen sozusagen „verlernt“ hat. Solche Erscheinungen können durch Schulungsmaßnahmen günstig beeinflusst werden.

 

So wird eine Amblyopie behandelt

Eine Amblyopie wird überwiegend mit der Okklusionsmethode behandelt. Dazu wird das starke mit einem Augenpflaster abgeklebt, um das schwache Auge zum Sehen zu „zwingen“. Dies ist eine einfache Art und Weise, das schwache Auge wieder in den Sehprozess einzubinden. Doch leider ist diese Methode meist langwierig und mit erheblichen Einschränkungen verbunden.

Damit ein schwaches Auge stark wird

Ein schwaches Auge muss für so wichtige Funktionen, wie dem Stereosehen oder der räumlichen Wahrnehmung aktiviert werden. Das Augenpflaster ist dafür eine gute Grundlage. Ergänzend dazu kann das schwache Auge durch spezielle Sehübungen „gestärkt“ werden, um es wieder in den Sehprozess einzubinden.

 

Für Patienten, die vor allem Kinder sind

Die Caterna Sehschulung ist für Kinder bestens geeignet. In Klinischen Studien wurde die Behandlung mit Kindern zwischen 3 und 12 Jahren erprobt. Die Anwendung und Sehübungen sind auf die Bedürfnisse von Kindern ab 3 Jahren angepasst, damit die Sehschulung Ihrem Kind Spaß macht und für die Sehschulung motiviert.

 

Die Sehleistung steigern

Nutzen Sie die Vorteile medizinischer Komplementärmethoden für die Amblyopie-Behandlung Ihres Kindes. Klinische Studien haben gezeigt, dass die Methode der Caterna Sehschulung dazu beiträgt, den Erfolg der Therapie mit dem Augenpflaster zu steigern und die Sehleistung betroffener Kinder zu verbessern.